gemeinsame Ausflüge

Dampflokwerk Meiningen / Meeresaquarium Zella-Mehlis

Dampflokwerk Meiningen Meeresaquarium

Mit zwei Reisebussen fuhren wir am Sonnabend, dem 16. Oktober 2004 in Richtung Thüringen, um uns in Deutschlands einzigem Reparaturwerk für Dampflokomotiven umzusehen. Seit längerem bestand der Wunsch, gemeinsam im Verein dorthin zu fahren, im Oktober 2004 wurde nun endlich ein Termin gefunden, an dem alle "unter einen Hut" gebracht werden konnten.

Jeden dritten Sonnabend im Monat besteht offiziell die Möglichkeit, an einer Führung durch das Werk teilzunehmen. Ebenso kann man jedes Jahr an den Dampfloktagen Anfang September das Werk besichtigen.
Zur Information verweisen wir auf die Internetseite
www.dampflokwerk.de!

Blick in die Werkhalle Blick in die Werkhalle



Im Anschluß an die etwa 2,5 Stunden dauernde Führung fuhren wir zum gemeinsamen Mittagessen in die benachbarte Stadt Zella-Mehlis. Frisch gestärkt besuchten wir im gleichen Hause das dortige Meeresaquarium, in welchem auch nochmal fast zwei Stunden verbracht wurden. Zwar mal (ausnahmsweise) keine Eisenbahn weit und breit, aber trotzdem nicht weniger interessant.


eine 'bunte' Mischung exotischer Fische eines von vielen Krokodilen

Der erlebnisreiche Tag ging am Abend gegen 20:00 Uhr zu Ende.
Unser Dank gilt dem Busunternehmen BÖNSCH aus Glauchau und dessen beiden Fahrern für die angenehme Reise.


zum Seitenanfang

zurück zur vorherigen Seite

letzte Seite